Download Versicherungsantrag

Sie benötigen eine internationale Kfz-Versicherung für Ihre Reise mit dem eigenen PKW durch Afrika?

Wenn Sie mit dem eigenen PKW Afrika erobern möchten, benötigen Sie den richtigen Versicherungsschutz

TourInsure ist Ihr Spezialist, wenn Sie eine internationale Kfz-Versicherung für Ihre Reisen in Afrika benötigen. Sie erhalten von uns schon vor Ihrem Reiseantritt die Versicherungsbestätigung für Ihren PKW. So genießen Sie vom ersten Tag an das gute Gefühl, mit dem passenden Versicherungsschutz für Ihren PKW durch alle Länder Afrikas reisen zu können.

Laden Sie sich bitte dazu unseren Versicherungsantrag herunter und senden ihn ausgefüllt und unterschrieben an uns zurück. Sie erhalten von uns nach Eingang der Prämienzahlung (siehe Prämientabelle im Anhang des Versicherungsantrags) die Versicherungsbestätigung für Ihre Reise mit dem eigenen PKW durch Afrika.

Ihre Grüne Karte ist in Afrika allenfalls nur für Tunesien und/oder Marokko gültig

Mit der Grünen Karte Ihrer Haftpflichtversicherung sind Sie für Reisen nach Afrika nicht in allen Fällen für die Länder Tunesien und Marokko versichert – diese Deckung variiert je nach Versicherer. Daher ist es wichtig, dass Sie sich vor Reiseantritt darüber informieren, ob Ihr Reiseland im bestehenden Versicherungsschutz enthalten ist. Beliebte Urlaubsländer in Afrika wie z. B. Kenia, Südafrika oder Namibia sind üblicherweise nicht von der Grünen Karte abgedeckt. Daher empfehlen wir Ihnen, Ihre internationale Kfz-Versicherung für Ihre Reise mit dem eigenen PKW durch Afrika direkt bei TourInsure abzuschließen.

Internationale Kfz-Versicherung für Ihren PKW in Afrika

Informieren Sie sich rechtzeitig vor Reiseantritt bei uns über den optimalen Versicherungsschutz für Ihren PKW. Weitere wichtige Informationen rund um den Versicherungsschutz und die Kaskobedingungen entnehmen Sie bitte unseren Infoblättern im Versicherungsantrag.

Optimaler Impfschutz für Sie selbst

Für Ihre Reise nach Afrika sollten Sie Ihren Impfschutz überprüfen. Zusätzlich zu den in Deutschland üblichen Schutzimpfungen empfiehlt die STIKO in Zusammenarbeit mit dem Auswärtigen Amt oftmals einen erweiterten Impfschutz. So ist z. B. eine Einreise nach Ghana nur mit dem Nachweis einer aktuellen Gelbfieber-Schutzimpfung möglich. Damit Sie sich optimal auf die Reise vorbereiten können, können Sie auf unserer Seite Reisen und Impfen nachlesen, für welches Urlaubsland welche Impfungen empfohlen werden oder sogar verpflichtend sind. Bitte nehmen Sie Kontakt zu Ihrem Hausarzt auf oder sprechen Sie über den länderspezifischen Impfschutz mit einem qualifizierten Reisemediziner.

Versicherungsantrag „Reise mit dem eigenen PKW durch Afrika“

Wichtige Hinweise:

  • Wir benötigen Ihre Unterschrift auf dem Antrag. Senden, faxen oder mailen Sie uns diesen daher bitte unterschrieben zurück.
  • Das Kreditkartenformular darf ausschließlich per Fax oder Post an uns gesendet werden! Die Adresse finden Sie im Antrag.

LETZTE BLOGEINTRÄGE

16:18
Kat: Rat und Tat
15:32
Kat: Rat und Tat